ROSE Produktbroschüre

15 16 18 A1 S A2 A1 15 S A2 U n 16 18 t t t U S AUTO OFF ON A1 S A2 15 16 18 L N L N 15 16 18 A1 S A2 15 16 18 A1 S A2 250V / AC1 16A/4000VA 250V /AC1 16A/4000VA CRM-4 dient zur Beleuchtungssteuerung, Steuerung von Schaltern,Ventilatoren und Sicherheitssystemen, angesteuert mitTastern gesteuert durch einen oder mehrere Drucktaster an mehreren Stellen (parallel geschaltet), die Taster können mit Glimmlampen ausgestattet sein (max. 20 Stück) Eingangsrelaiskontakt 16A/AC1 mit Spitzenstrom bis zu 80A ermöglicht Schaltung von Glühlampen und Leuchtstofflampen. Schalterfunktionen: AUTO - Funktion normal nach eingest. Zeit / OFF - dauernd AUS (z. B. während Glühlampenaustausch) ON -dauernd EIN (z. B. während der Stiegehausreinigung) Zeitbereich: 0.5 min - 10 min Zeiteinstellung durch Potentiometer Versorgungsspannung: AC 230V Schutz gegen Tasterblockierung (z.B. durch ein eingeklemmtes Zündholz) Einstellung Funktion Versorgungsanzeige Ausgangsanzeige Versorgungsklemmen Ausgangskontakt Anschluss von 3 Leitern Anschluss von 4 Leitern Zeiteinstellung Steuereingangsklemme Auf die Versorgungsleitung A2 können auch andere Verbraucher (z.B. Schalter, Licht, oder andere Verbraucher) geschaltet werden ohne die Funktion des Relais zu beeinträchtigen (Spannung ist vorhanden wenn Schalter EIN.) Treppenlichtautomat " CRM-4 " Symbol Schaltung Schaltbild Beschreibung Funktionen Schalter Belastung ! ! ! ! ! ! ! ! Funktion: Versorgung: Versorgungsspannung: Leistungsaufnahme: Toleranz: Versorgungsanzeige: Zeitbereiche: Zeiteinstellung: Zeitabweichung: Wiederholgenauigkeit: Temperaturstabilität: Ausgang Anzahl der Wechsler: Nennstrom: Schaltleistung: Höchststrom: Schaltspannung: Min. Schaltleistung DC: Ausgangsanzeige: Mechanische Lebensdauer: Elektrische Lebensdauer (AC1): Steuerung Steuerspannung: Leistungsaufnahme im Eingang: Last zwischen S-A2: Steuerklemmen: Anschluss der Glimmröhren: Max.AnzahlderandenSteuereingang angeschlossenen Glimmröhren: Steuerimpulsdauer: Wiederbereitschaftszeit: Andere Informationen Umgebungstemperatur: Lagertemperatur: Elektrische Festigkeit: Einbaulage: Montage: Schutzart: Spannungsbegrenzungsklasse: Verschmutzungsgrad: Anschlussquerschnitt (mm²): Abmessung: Gewicht: Normen: Rückfallverzögerung,reagiertaufEinschaltungdesSteuerkontaktes A1 - A2 AC 230 V / 50 - 60 Hz AC max. 12 VA / 1.8 W -15 %; +10 % grüne LED 0.5 - 10 min durch Regler 10 % - bei mechanischer Einstellung 5 % - Stabilität 0.05 % /°C, Bezugswert = 20 °C 1x Wechsler (AgSnO 2 ) 16 A / AC1 4000 VA / AC1, 384 W / DC 30 A / <3 s 250 V AC1 / 24 V DC 500 mW LED rot 3x10 7 0.7x10 5 AC 230 V AC 0.53 VA Ja A1-S Ja 230V - max. Anzahl 35 Stück gemessen mit einer Glimmröhre 0.68 mA/230V AC) min. 25ms / max. unbegrenzt max. 150 ms -20.. +55 °C -30.. +70 °C 4kV Versorgungsausgang beliebig DIN Schiene EN 60715 IP 40 frontseitig/ IP 20-Klemmen III. 2 max.1x 2.5, max.2x1.5/ mit Hülse max. 1x2.5 90 x 17.6 x 64 mm 62 g EN 60669-2-3, EN 61010-1 Technische Parameter RO/SE Blechverarbeitung GmbH & Co. KG // Mooswiesenstraße 2 // D-84364 Bad Birnbach Tel: 0049 (0) 8563-976 834 // ro-se@lm-heizungen.de // web: www.rose-heizungen.de

RkJQdWJsaXNoZXIy NTIxODA=